Kurt S.

Komfort in guter Lage
Aus unserer Sicht gibt es nichts zu beanstanden. Glückwunsch zu diesem schön eingerichteten Haus in beinahe optimaler Lage (kurze Wege zum Einkaufen, zum Strand und zum Rasenden Roland). Die Einkaufsmöglichkeiten waren beinahe endlos, für jeden Geschmack und jede Preisklasse und dazwischen immer die Pfiffe der guten alten Dampflokomotiven, die stündlich auf der Strecke zwischen Baabe und Sellin Ost verkehren. Ein besonderer Gimmick war das Freundschaftsspiel von Hansa Rostock auf dem Sportplatz von Blau-Weiß 50 Baabe, das meine Begleitung von der Dachterrasse beobachten konnte. Unsereins geht natürlich auf'n Platz und sieht sich das aus der Nähe an ;o) Gerade für einen Ostseeurlaub ist wichtig, ein gut eingerichtetes Quartier zu haben. Schnell ändert sich das Wetter und ein bequemer Rückzugsort wird dann wichtig. Auf drei Etagen konnten sich die 6 Personen aus 3 Generationen, die wir waren, gut verteilen. Bequeme Betten, gut durchdachtes Interieur und liebevoll eingerichtet, was möchte man mehr... Für unseren Jüngsten war ein Kinderbett und - stuhl genau so gut vorhanden wie zu Hause. Im Treppenraum automatisches Licht, ein "Anschleichen" an das Kinderbett des kleinen Helden war allerdings beinahe unmöglich. Die Dachterrasse glänzte mit guter Sicht auf den Selliner See, die nach unseren Mutmaßungenn auch durch die noch zu erwartene weitere Verdichtung des Siedlungsgebietes nicht verbaut werden wird. Diese Verdichtung wird den Blickkontakt auf die Einkaufszentren in 50 m Entfernung verbauen, aber diese Sicht braucht man ja auch nicht. Unweit der Straße zum Cliffhotel gelegen ist dennoch kaum Verkehr vorhanden, zu hören ist dieser im Haus ohnehin nicht. Vorherrschendes Geräusch von draußen ist das Rufen der allgegenwärtig zu scheinenden Möwen. Die Einheimischen beklagen sich eher über die zunehmende Anzahl der Kormorane, die die Mole an der Seebrücke bevölkern und dort die Möwen verdrängt haben. Ein für alle erholsamer, aber natürlich viel zu kurzer Aufenthalt an der Küste...